Drucken

Wer wir sind

Geschrieben von Bernd.

Wir sind Motorradfahrer aus der Region Vulkanpark. Unsere näheren Einzugsgebiete mit dem Motorrad sind die Eifel, der Hunsrück, der Westerwald, der Taunus und das bergische Land mit dem Rothaargebirge. Wir sind eine lockere Truppe, kein Verein, kein Club, einfach nur Motorradfreunde.

Dennoch haben wir mittlerweile jährlich sich wiederholende Events, die ich hier einmal aufliste:

  • Neujahrsempfang: Anfang des Jahres veranstalten wir in der Regel ein Treffen. Oftmals gibt es dabei ein Gläschen Sekt, den wir spendieren. Wir quatschen etwas Benzin und stellen das weitere Programm des Jahres vor.
  • Eröffnungstour: Die 1. von uns organisierte Tour des Jahres nennen wir so. Sie findet meist im März oder April statt und traditionell notieren wir vor Beginn der Tour den Kilometerstand von denen, die in diesem Jahr am Kilometerfresser-Wettbewerb teilnehmen wollen.
  • Motorrad-Segnung: Bis 2011 haben wir in Königsfeld eine Motorrad-Segnung veranstaltet. Organisatorische Schwierigkeiten machte es zuletzt immer schwieriger dieses Event weiter zu veranstalten und deshalb haben wir uns entschlossen die Segnung bis auf Weiteres auszusetzen.
  • Fahrsicherheitstraining: In den meisten Jahren haben wir die Verkehrswacht als Partner zur Verfügung, die für uns mit besonderen Konditionen dieses Fahrsicherheitstraining veranstaltet.
  • Biker-Weekend Schwarzwald in Wolfach: Seit einigen Jahren fahren die Motorradfreunde auch zu dieser Wochenend-Veranstaltung. Die organisierten Touren, die man bereits Wochen vorher buchen kann, sind ein wahrer Leckerbissen. Ob Schwarzwald oder Vogesen, ob zügig oder geniessend, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
  • Alpentour: Immer öfter schliessen sich einige Motorradfreunde zu einer Reisetruppe zusammen und fahren für mehrere Tage, meist eine Woche, in die Alpen. Südtirol mit den Dolomiten ist dabei das beliebteste Ziel.
  • Sommerfest: Immer am 3. Wochenende im Juli veranstalten wir ein gemütliches Beisammensein um die übriggebliebenen Euros des Jahres in Grillgut und Getränke zu verwandeln. Zumeist reicht es sowieso nicht um davon eine komplette Fete zu finanzieren und deshalb gibt es noch einen geringen Unkostenbeitrag und hat den ganzen Abend frei Trinken und Essen.
  • Boxertour: Seit vielen Jahren hat sich die Boxertour etabliert. Allerdings ist der Boxer nur der Namensgeber. Die Tour wird mit allen Marken und Typen von Motorrädern unternommen. Lediglich der Name ist geblieben.
  • Senftour: Jedes Jahr im September fahren wir zum romantischen Ort Monschau. Die dortige Senfmühle ist der zentrale Anlaufpunkt. Hier kann man viele Sorten Senf und Honig probieren und kaufen. Diese Tour ist in der Regel nur eine Halbtagestour und dennoch, oder gerade deswegen meist stark besucht.
  • Abschlusstour: Eigentlich die letzte von uns organisierte Tour. Hier werden nach der Tour wiederum die Kilometerstände kontrolliert und der Kilometerfresser des Jahres ermittelt. Zum nächsten Stammtisch wird dem Gewinner nicht nur der Wanderpokal überreicht sondern auch ein T-Shirt mit dem Symbol der Motorradfreunde (Kilometerfresser des Jahres) geschenkt.
  • Gedenkfahrt: In den letzten Jahren hat sich nun auch die Gedenkfahrt zum Altenberger Dom eingebürgert. Hier gedenken wir den Motorradfreunden, die nicht mehr unter uns weilen.

 Unsere Foto-Gallerie gibt bereits seit 2004 Zeugnis von unseren Aktivitäten.

Du hast keine Berechtigung Kommentare zu schreiben. Nur angemeldete Motorradfreunde können dies nutzen. Also melde dich an und versuche es erneut.